News Ticker

Wölfe in Schafspelzen

Smart Investor - Skrupellos. Psychopathen an der Macht

Psychopathie auf der Vorstandsetage – wenn die Gefahr von der Spitze droht.

Gekaperte Begriffe
Es ist kein neues Phänomen, dass Popkultur und Volksmund wissenschaftliche Begriffe kapern und diese dann so lange verbiegen, bis sie passen. Auf diese Weise werden regelmäßig Worte wie „Quantum“, „Licht- geschwindigkeit“ und „exponentiell“ miss- handelt. Physiker und Mathematiker sind es gewohnt, dagegen zu protestieren – ver- geblich. In den letzten Jahren haben sich ihnen nun die Psychologen angeschlossen beim Versuch, die Begriffe „Psychopath“ und „Soziopath“ gegen jene fröhliche Degradierung zu verteidigen, der wir, die Öffentlichkeit, sie Tag um Tag aussetzen. Natürlich haben sie recht, denn sie haben hart daran gearbeitet, für diese Persönlichkeitsstörung eine klinische Definition zu etablieren. Ein Psychopath ist eben nicht einfach nur jemand, den wir nicht besonders mögen. Die Begriffe Soziopath und Psychopath – der letztgenannte Begriff gewann in der klinischen Verwendung schließlich die Oberhand – beschreiben ein Individuum mit einer Reihe von sehr spezifischen Persönlichkeits- und Verhaltensmerkmalen. Im Gegensatz zum Klischee eines Bösewichts im Horrorfilm sind Psychopathen im wirklichen Leben nicht sofort am irren Blick oder der blutverschmierten Axt in ihren Händen zu erkennen. In der Regel sind sie tatsächlich überhaupt nicht zu erkennen – zumindest nicht, bis es zu spät ist.

Raubtiere und ihre Beute
Der „Phänotyp“ – ebenfalls ein miss- brauchtes Wort – der psychopathischen Persönlichkeitsstörung manifestiert sich in verschiedenen, aber eng miteinander ver- knüpften Verhaltensweisen. Ein echter Psychopath wird durch einen vollständigen Mangel an Empathie, Schuld oder Reue, durch ein grandioses Selbstwertgefühl, Egozentrik und eine völlige Missachtung der Moral definiert – all dies erfolgreich verborgen hinter einem Schleier von intensivem, jedoch oberflächlichem Charme und einer geradezu krankhaften Neigung zu Manipulation und Täuschung. Sie sehen sich als Raubtiere und alle anderen als ihre Beute. Und obwohl sie selbst unfähig sind, echte Gefühle zu empfinden, sind sie regelmäßig Experten darin, die Gefühle anderer zu lesen und eigene Gefühle vor- zutäuschen – durch Körpersprache, Mimik, die Wahl passender, emotional aufgeladener Worte und eine perfekt angepasste Stimmlage. All dies sind nur ihre Instrumente, um das zu bekommen, was sie wollen und von wem sie es wollen. Die weit verbreitete Vorstellung eines Psychopathen als wütender Wahnsinniger könnte gar nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Psychopathen sind vielerlei, aber verrückt sind sie ganz gewiss nicht. Viel- mehr sind sie extrem rationale Denker, die richtig von falsch unterscheiden können und daher auch die Folgen ihres Handelns in vollem Umfang verstehen. Aber es be- rührt sie nicht.

Ohne einen Hauch von Empathie
Für den Normalmenschen dürfte es schwer sein, sich vorzustellen, ohne einen Hauch von Empathie oder Rücksicht auf andere Menschen durch das Leben zu gehen – einschließlich der eigenen Frau, Kindern, […]

Continue to read on Smart Investor. http://www.smartinvestor.de/sonderaktion-ausgabe-72016

 

About Nat Vein (14 Articles)
Nat Vein is an economist with an special interest and an MSc in media and communications and has worked as a strategy consultant in commercial marketing campaigns as well as political and charity fundraising. Over the last 7 years, she has worked in Monte Carlo, Athens, Paris, Brussels, Switzerland, Panama City and Kiev, on a diverse variety of projects, with clients and partners from the media and news production industry, from the financial services, IT, luxury goods and business intelligence sectors, and cooperated closely with various Chambers of Commerce. Additionally, as a result of a long held personal interest in contemporary and historic trends in the evolution of economic theories and political applications and conse, she has been involved in the organisation and production of a number of conferences, lectures and interviews on relevant subjects, hosting speakers from the political, business and academic spheres, in an effort to make information more freely accessible to mainstream audiences, to raise awareness of alternative viewpoints and to encourage wider participation in open debates and idea exchanges on the issues of the day.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: